"Professor Dietrich Grönemeyer"

Funke startet eigenes Personality-Gesundheitsmagazin

Dietrich Grönemeyer
© Funke Mediengruppe
Dietrich Grönemeyer
Dietrich Grönemeyer wird der Eckart von Hirschhausen von Funke: Die Mediengruppe bringt im Oktober ein neues Gesundheitsmagazin an den Kiosk, bei dem der bekannte Arzt als Namensgeber, Aushängeschild und "Editor-at-Large" fungiert. 
Der Ansatz erinnert an das erfolgreiche Gesundheitsmagazin "Dr. v. Hirschhausens Stern Gesund Leben" von Gruner + Jahr. Der Hamburger Verlag konnte die Auflage seines Gesundheitsmagazin durch das prominente Aushängeschild deutlich steigern. Auch die Erwartungen von Funke an "Professor Dietrich Grönemeyer" sind offensichtlich groß: Die Druckauflage liegt bei 100.000 Exemplaren. Der Copypreis liegt bei 6,90 Euro. Die erste Ausgabe kommt am 11. Oktober an den Kiosk, für 2020 sind vier Ausgaben geplant.


Der Bruder von Sänger Herbert Grönemeyer wird laut Verlag als Ideengeber, Autor, Interviewer und Ratgeber große Teile des Heftinhalts prägen. Der renommierte Arzt und Hochschullehrer ist einer der bekanntesten Mediziner Deutschlands und hat unter anderem eine eigene Sendung im ZDF. Er gilt als Verfechter eines ganzheitlichen Ansatzes, der Körper und Seele gleichermaßen berücksichtigt und Schulmedizin mit Naturheilkunde vereint. Chefredakteur des Magazins ist Georg Francken, Leiter des "Center of Quality Gesundheit" der Funke Mediengruppe. dh
stats