Print-MA

Chefkoch und Computer Bild gewinnen / Verluste für Sport Bild, TV Movie und Stern

   Artikel anhören
Die Zeitschriftenregale sind auch im Lockdown gut gefüllt - die Läden jedoch nicht immer
© HORIZONT
Die Zeitschriftenregale sind auch im Lockdown gut gefüllt - die Läden jedoch nicht immer
Presse in der Pandemie: Die Lockdowns können sich nicht nur auf die Auflagen auswirken, sondern (mit der üblichen methodischen Verzögerung) auch auf die Reichweiten. Jetzt zeigt die neue Media-Analyse (MA), welche Zeitschriften und Wochenzeitungen hinzugewinnen – und welche dramatisch einbrechen. Doch nicht immer hat das mit Corona zu tun. Oder auch: noch nicht.
So wurden Ess-Zeitschriften (plus 7 Prozent), Heimwerker- und DIY-Hefte (plus 5 Prozent) sowie Unterhaltungselektronik- und Computermagazine (plus 8 Prozent) während des Corona-bedingten Lockdowns im Frühja

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats