+Plan mit Potenzial?

So bewerten Verlage und Mediaagenturen den Print-Programmatic-Vorstoß der Ad Alliance

   Artikel anhören
Auch größere Printkampagnen können mittlerweile programmatisch gebucht werden
© Imago / Montage: HORIZONT
Auch größere Printkampagnen können mittlerweile programmatisch gebucht werden
Kann, muss oder sollte auch Print nun Programmatic anbieten? Spätestens seit dem jüngsten Pionierprojekt der Ad Alliance für Zeitschriftenanzeigen stellen sich viele Verlage diese Frage – und kommen zu durchaus unterschiedlichen Antworten. Auch Mediaagenturen haben eine klare Meinung. Unterdessen wird Programmatic jetzt ebenso bei Regionalzeitungen zum Thema.

Zur Erinnerung: Ende vergangenen Jahres hatten der Großvermarkter und mehrere Tech-Dienstleister erstmals eine Magazin-Anzeigenkampagne in automatisierte Handels- und Buchungsverfahren geschoben. Ein "Meilenstein für die Gattung Print",

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats