Personality-Magazin

Bauer startet Quiz-Zeitschrift mit Jörg Pilawa

Jörg Pilawa bekommt sein eigenes Quizmagazin
© Frank Wartenberg
Jörg Pilawa bekommt sein eigenes Quizmagazin
Es gab Zeiten, da hat Jörg Pilawa mit seinem Schicksal als ewiger Quizonkel gehadert. Mittlerweile scheint er seinen Frieden damit gemacht zu haben. Gemeinsam mit der Bauer Media Group bringt er nun sogar ein Quizmagazin heraus. Pilawa agiert dabei nach dem Vorbild anderer Personality-Magazine als Editor-at-Large. 
In dem 100 Seiten starken Heft sollen Quiz -und Rätselfans voll auf ihre Kosten kommen. Neben zahlreichen Quiz-Spielen gibt es in dem Magazin auch klassische Kreuzworträtsel, Sudoku und Wissensspiele. "Ob zu Hause oder unterwegs, ob alleine oder gegeneinander – Knobeln und Quizzen macht Spaß und liegt absolut im Trend. Nicht umsonst erfreuen sich Quiz-Shows im Fernsehen großer Beliebtheit", erklärt Pilawa-Chefredakteur Jan von Frenckell. "Und wer an Quiz denkt, denkt automatisch an Jörg Pilawa. Kein zweiter steht im deutschen Fernsehen so für das Thema ‚Quiz‘ wie er." Produziert wird Pilawa von der Redaktion von "Auf einen Blick". 


Das erste Cover von Pilawa
© Bauer
Das erste Cover von Pilawa
"Quizzen im TV kennen wir, quizzen als App kennen wir, aber quizzen als Zeitschrift – das ist echt mal was Neues", sagt der Moderator. "In Pilawa ist wirklich ganz viel drin: Hunderte Quiz-Spiele mit spannenden Fragen, mit Fotos, mit Zahlen, mit Zeichnungen, mit Emojis." Pilawa, der laut Verlag aktiv an der Gestaltung des Heftes beteilgt ist, führt dabei wie ein Moderator durch das Magazin. 

Die erste Ausgabe von Pilawa kommt am Donnerstag, 4. April, an den Kiosk. Die Druckauflage liegt bei 150.000 Exemplaren, der Copypreis beträgt 2,95 Euro. dh
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats