Personalie

Alexander Krug wird Teil der Chefredaktion von Fvw Traveltalk

   Artikel anhören
© Privat
Alexander Krug tritt im Januar 2023 in die Chefredaktion von Fvw Travel Talk ein. In einer Doppelspitze, gemeinsam mit Chefredakteur Klaus Hildebrandt, wird er das Fachmagazin für die Branche weiterentwickeln. Beide berichten an Geschäftsführer Ingo Becker.
Krug folgt auf Sabine Pracht, die das Unternehmen nach 15 Jahren bereits im Sommer auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Fvw Travel Talk ist das Flaggschiff von FVW Medien, einer Tochter der dfv Mediengruppe.

Peter Esser, Sprecher der dfv Geschäftsführung: "Wir sind sehr froh, mit Alexander Krug einen versierten Experten für Journalismus, Content-Entwicklung und Newsroom-Management gefunden zu haben. Seine Erfahrungen im Vertriebs-, Content- und Brand Marketing sowie seine Expertise bei Transformationsprozessen sind für uns von großem Nutzen für die digitale Weiterentwicklung." Ingo Becker, Geschäftsfüher von Fvw Medien, ergänzt: "Fvw Travel Talk ist eine traditionsreiche Medienmarke und bewegt sich in einem sehr agilen, sehr zukunftsgewandten Markt. Mit Krug ergänzen wir unser Team mit einem Mann, der diese zwei Pole perfekt verbinden kann."

Krugs berufliche Laufbahn hat ihn bereits zu verschiedenen Medienhäusern in Berlin, Stuttgart und Norddeutschland gebracht. Zuletzt war er Digital-Chefredakteur bei NOZ/mh:n MEDIENin. In beratender Funktion bleibt er bis August 2023 der Chefredaktion vom medienhaus:nord erhalten. Davor war er als Mitglied der Chefredaktion und Leiter Content Development bei der Computerbildgruppe mit der crossmedialen Inhalteverantwortung betraut. Dort hat er unter anderem Mehrwert- und Content-Kooperationen aufgebaut sowie neue Produkte entwickelt.

Im Zuge der DuMont Verkaufsvorbereitung der Hamburger Morgenpost 2020 hat der gebürtige Erfurter die Transformation aller Redaktionsbereiche und den Aufbau von digitaler Reichweite entscheidend beschleunigt. 

Auch am Mikrofon bringt Krug Erfahrungen mit. Er stand schon als Moderator auf der Bühne der Tourismusmesse ITB oder wirkte als Experte zu Digital- oder Reisethemen für TV-Magazine wie SternTV oder das Sat.1-Frühstücksfernsehen mit.

Fvw Travel Talk steht seit 1967 für Marktübersichten, Analysen, Einordnung, Hintergründe und Orientierung in der Tourismusbranche. Das 2021 relaunchte Magazin bietet sowohl strategische Themen als auch praktische Hilfen für den Arbeitsalltag der Reiseverkäufer. jl
    stats