"Oligopole sind nie gut"

So will Showheroes-CEO Ilhan Zengin den Kampf gegen Google und Facebook aufnehmen

   Artikel anhören
Auf Expansionskurs durchs Corona-Jahr: Ilhan Zengin, Gründer und CEO Showheroes Group
© Showheroes Group
Auf Expansionskurs durchs Corona-Jahr: Ilhan Zengin, Gründer und CEO Showheroes Group
Die Videoplattform Showheroes erzählt eine der wenigen Erfolgsgeschichten im Corona-Jahr 2020: Der Umsatz hat sich im Vergleich zu 2019 verfünffacht, die Mitarbeiterzahl klettert auf mittlerweile 160 Mitarbeiter, zwei in ihrem Bereich marktführende Unternehmen kommen mit an Bord. Jetzt gründet das (einstige) Start-up die neue Dachmarke Showheroes Group. CEO Ilhan Zengin spricht im Interview mit HORIZONT über die Hintergründe, die Herausforderungen für Publisher und den Glauben, es mit Google und Facebook aufnehmen zu können.
Herr Zengin, Showheroes hat ausgerechnet in diesem Jahr ein enormes Wachstum hingelegt, was sich jetzt auch an der Gründung der Showheroes Group zeigt. Die Corona-Krise hat Sie offenbar nicht ausgebremst. Wir konnten die Corona-Krise vor

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats