"Ohne Aktien wird schwer"

Warum die Mopo nun Philipp Westermeyer zur Börsenkolumne bittet

   Artikel anhören
OMR-Gründer Philipp Westermeyer schreibt nun Kolumnen für die Hamburger Morgenpost
© OMR
OMR-Gründer Philipp Westermeyer schreibt nun Kolumnen für die Hamburger Morgenpost
Auf vielen Plattformen zuhause: Der Digitalunternehmer Philipp Westermeyer wird Kolumnist der Hamburger Morgenpost (Mopo). Damit wagt das kleine Boulevardblatt nicht nur einen für seine Verhältnisse ungewohnt "kapitalistischen" Blick auf die Wirtschaft – sondern hat wohl auch eine ganz spezielle Leserschaft im Visier.

Ab diesem Wochenende schreibt Philipp Westermeyer, Gründer des Digitalmarketing-Festivals Online Marketing Rockstars (OMR), jeden Samstag eine Kolumne zum Thema Geldanlage in Zeiten von Nullzinsen. Der Name ist Programm: "Ohn

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats