Offener Austausch

Deutscher Medienkongress startet Inner Circles

Julia Jäkel gehört zu den Impulsgebern
© G+J
Julia Jäkel gehört zu den Impulsgebern
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Deutsche Medienkongress entwickelt sich weiter: HORIZONT überarbeitet die jährliche Auftakt-Veranstaltung der Kommunikationsbranche, die am 22. und 23. Januar 2019 in Frankfurt stattfindet. Neu sind die Inner Circels – Gesprächskreise mit maximal 25 Teilnehmern.

Die Inner Circels sollen den Teilnehmern einen offenen Austausch ermöglichen. Es gibt fünf Gesprächsrunden: CMO-Circle, Female Leader Circle, Chefredakteurs-Circle, Automobile Circle und eine Runde zu Sportbusiness. Kurze Wortbeiträge von ausgewählten Vertretern geben Diskussionsanstöße für die Kreise, die von HORIZONT-Redakteuren moderiert werden. Die Teilnahme ist nur auf Einladung möglich. Zu den Impulsgebern für die Talks gehören G+J-CEO Julia Jäckel, Douglas-Chefin Tina Müller, Ex-Bild-Chefredakteur und Unternehmer Kai Diekmann sowie Tim Alexander, CMO Private & Commercial der Deutschen Bank.



Auf vier Themenbühnen bietet der Deutsche Medienkongress ebenfalls mehr Spezialisierung. Es gibt Schwerpunkte zu Tech, Leadership und Media, zudem eine Best Cases Stage mit erfolgreichen Beispielen aus der Kommunikation. Mit dabei sind Facebook-Manager Jin Choi, United-Internet-Manager Jan Oetjen für die NetID und Vera Schneevoigt, Senior Vice President bei Fujitsu.

Auf der Hauptbühne in der Alten Oper werden unter anderem Axel-Springer-Vorstand Jan Bayer sprechen, aber auch Charles Bahr – 16-jähriger Gründer der Social-Media-Agentur Tube Connect Media, der schon bei der Dmexco den Saal gefüllt hat.


Für Impulse aus Bereichen abseits der Marketing- und Medienwelt sorgen zudem Keynoter wie der Bestseller-Autor John Strelecky (Das Café am Rande der Welt, The Big Five for Live) und der Dirigent Christian Gansch. Den Höhepunkt des Kongresses bildet unverändert die Verleihung der HORIZONT Awards an die Männer und Frauen des Jahres am Abend des ersten Tages. HOR
DMK 2019
Der 11. Deutsche Medienkongress findet am 22. und 23. Januar 2019 in der Alten Oper Frankfurt statt. Das zweitägige Branchentreffen liefert News, Trends und Inspiration von Unternehmenslenkern, Querdenkern und kreativen Köpfen aus Unternehmen, Medien und Agenturen. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung ist die Verleihung des HORIZONT Award an die Männer und Frauen des Jahres 2018. Alle Informationen gibt es auf der Website des Deutschen Medienkongresses. Der Normalpreis für die Teilnahme beträgt 1399 Euro. Frühbucher-Tickets sind bis zum 31. Dezember zum reduzierten Preis von 899 Euro erhältlich. Darüber hinaus gibt es bei einer Anmeldung ab dem dritten Teilnehmer eines Unternehmens 50 Prozent Rabatt. Die Anmeldung berechtigt gleichzeitig zum kostenfreien Besuch des HORIZONT Award. Veranstalter des Deutschen Medienkongresses 2019 sind HORIZONT und dfv Conference Group.

stats