News Tab

Warum US-Medien Facebooks News-Vorstoß mit Skepsis begegnen

Facebooks Nachrichten-Offensive stößt auf viel Ablehnung
© HORIZONT
Facebooks Nachrichten-Offensive stößt auf viel Ablehnung
Mit seiner Ankündigung, einen zusätzlichen Bereich für professionellle Medieninhalte einzuführen, um künftig als seriöse News-Zentrale wahrgenommen zu werden, hat Facebook zuletzt für mächtig Aufsehen gesorgt. Während deutsche Medienhäuser dem News Tab grundsätzlich positiv gegenüberstehen, überwiegt im Facebook-Heimatmarkt USA die Skepsis.
Die Columbia Journalism Review, sicher einer der schärfsten Branchenbeobachter der USA, zeigte sich wenig beeindruckt. So richtig neu, bemerkte das Journal der renommierten Columbia Journalism School, sei das nicht, was Facebook da in der vergangenen Woche als Innovation auftischte. "Die Idee, Journalisten anzuheuern, um Nachrichten zu kuratieren, fällt definitiv in die Kategorie der Dinge, die Facebook immer und immer wieder probiert."

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats