Neuzugang von Pro Sieben Sat 1

Ben Regensburger wird CEO der Video-Werbeplattform Peach

   Artikel anhören
Ben Regensburger wird CEO von Peach
© Peach
Ben Regensburger wird CEO von Peach
Die Videowerbeplattform Peach hat einen neuen CEO - und der ist kein Unbekannter in der Branche: Ben Regensburger, bis zuletzt Geschäftsführer bei der Pro-Sieben-Sat-1-Tochter Seven One Media, folgt bei Peach auf Simon Cox, der das Unternehmen nach fast 14 Jahren verlässt. Der neue CEO Regensburger soll mit seiner Expertise im TV- und Digital-Video-Bereich das Portfolio von Peach weiter ausbauen.
Regensburger bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Medien- und Werbebranche mit in seinen neuen Job und war seit Juli 2018 Geschäftsführer bei Seven One Media. Dort leitete er das Medienprodukt- und Plattform-Team, das die Entwicklung und Optimierung aller Werbeprodukte von Pro Sieben Sat 1 für digitale Videos sowie lineares und Adressable TV verantwortet hat. Zu den weiteren Stationen von Regensburger zählen Google DoubleClick, Lycos Europe sowie Procter & Gamble, bei denen er überall leitende Positionen inne hatte.


"Wir freuen uns sehr, dass wir Ben als neuen CEO gewinnen konnten", sagt Richard Segal, Chairman bei Peach. "Er verfügt nicht nur über viel Erfahrung und eine umfassende Expertise, um Peach weiterzubringen, sondern passt noch dazu sehr gut in unsere Unternehmenskultur. Ich bin sehr zuversichtlich, dass Peach unter Bens Führung noch weiter in den digitalen Bereich vorstoßen und uns seine Erfahrung in der Videowerbebranche noch viele Vorteile bringen wird."
„Peach ist ein beeindruckendes Unternehmen mit einer High-Performance-Kultur und hohen Standards, wenn es um die plattformübergreifende Bereitstellung von Werbung geht.“
Ben Regensburger
Der neue CEO selbst freut sich darauf, auf den bisherigen Erfolg des Unternehmens aufzubauen und den digitalen Fußabdruck von Peach zu vergrößern: "Peach ist ein beeindruckendes Unternehmen mit einer High-Performance-Kultur und hohen Standards, wenn es um die plattformübergreifende Bereitstellung von Werbung geht. Für Marken und Agenturen ist es wichtig, in diesem schnelllebigen Bereich einen starken Partner an der Seite zu haben. Kein Wunder also, dass die weltweit größten Medienkonzerne und Marken dabei auf Peach setzen."

Regensburger tritt seinen Dienst bei Peach zum 1. Mai 2020 an. Er ersetzt Simon Cox, der seit 2006 als CEO das Unternehmen leitete. Während dieser Zeit ist Peach von 30 auf 250 Mitarbeiter gewachsen und ist mittlerweile in 30 Ländern auf der ganzen Welt vertreten. Ab Mai wird Cox der Firma als Shareholder erhalten bleiben.
Meist gelesen auf Horizont+
Peach wurde 1996 gegründet und betreut heute Kunden wie Unilever, L'Oreal und Universal Pictures. Mit seiner Cloud-basierten Technologie optimiert Peach die Workflows für lineares Fernsehen, indem es komplexe manuelle Aufgaben durch automatisierte Prozesse ersetzt und damit Effizienz, Transparenz und Sicherheit von Videowerbung steigert. tt 
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats