Neues Dossier zum Corona-Virus

Die Haare sind ab, die Probleme bleiben

   Artikel anhören
© Imago Images/Jochen Tack
Die Wiederöffnung von Geschäften für"körpernahe Dienstleistungen" scheint ein großes Thema für die deutschen Konsumenten - Hoteliers, Gastwirte und zunehmend auch Unternehmen, die erst jetzt keine Folgeaufträge mehr bekommen, leiden nach wie vor unter den Pandemie-Maßnahmen. Im neuen Dossier der dvf Mediengruppe, das nun zum Download bereit steht, fassen wir zusammen, welche unterschiedlichen Herausforderungen in den Branchen jetzt gemeistert werden müssen.
Nach Wochen des Lockdown und Tagen erster Lockerungen wird immer klarer, wie unterschiedlich die Auswirkungen der Maßnahmen auf unterschiedliche Geschäftszweige sind. Während die Textilbranche, in der das Geschäft schon vor Wochen zusammenbrach, kreativ wurde und jetzt Masken produziert, bekommt die Lebensmittelbranche, die zunächst als "Krisengewinnler" betitelt wurde, nun immer stärker zu spüren, dass die große Nachfrage aus der Gastronomie fehlt.


Diese und viele weitere Einblicke liefert das aktuelle Dossier aus der dfv Mediengruppe mit ihren mehr als 100 Fachtiteln zu allen Branchen. Es umfasst Berichte und Anaylsen  unter anderem aus Titeln wie HORIZONT, Lebensmittelzeitung, Textilwirtschaft, fvw und der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie Zeitung.

Das neunte Dossier sowie die acht vorigen Ausgaben steht hier zum Download bereit. 
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats