Artikel anhören
Die Zentrale von Hubert Burda Media
© Hubert Burda Media
Die Zentrale von Hubert Burda Media
Der Medienkonzern Hubert Burda Media treibt sein Magazingeschäft in Frankreich voran und bringt dort neue Zeitschriften auf den Markt. Das Land sei für Burda ein wichtiger Wachstumsmarkt, man plane sowohl im Print- als auch Digitalgeschäft zu expandieren, teilte der Verlag mit.
Noch im Juni kommen dort voraussichtlich drei neue Magazine heraus, unter anderem drehen sie sich um die Themenfelder Crime und Kochen ("Suspect", "Saveurs Green", "New Witch").


Im Vergleich zu anderen Ländern ist das Frankreich-Geschäft von Burda noch relativ klein. Inklusive der neuen drei Titel werden dem Print-Portfolio dann acht Titel angehören, wie es weiter hieß. Online mit Bezahlschranke gibt es zudem bislang eine Marke ("Le Nouveau Détective"). dpa
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats