Neue Doppelspitze

Frauke Neeb und Hauke Bartel verantworten Fiction-Angebot der Mediengruppe RTL

   Artikel anhören
Frauke Neeb und Hauke Bartel leiten den Programmbereich Fiction von RTL
© MG RTL D / Anna Thoma
Frauke Neeb und Hauke Bartel leiten den Programmbereich Fiction von RTL
Die Mediengruppe RTL Deutschland bündelt die Kompetenzen für den Programmbereich Fiction. Ab Januar verantworten Frauke Neeb und Hauke Bartel sämtliche fiktionalen Inhalte von RTL, Vox und der Streamingplattform TV Now. Der bisherige RTL-Fiction-Chef Philipp Steffens kehrt zurück auf Produzentenseite.
Das Modell der plattformübergreifenden Verantwortung für Inhalte macht Schule. Nun bündelt auch die Mediengruppe RTL Deutschland die Leitung des Programmbereichs Fiction. Ab Januar leitet eine Doppelspitze alle fiktionalen Angebote der Sender RTL, Vox und der Streamingplattform TV Now. Frauke Neeb, 41, ist seit 2018 Redakteurin Fiction bei Vox. Zuvor war sie auf Produzentenseite unter anderem für den Serienhit "Der Club der roten Bänder" von Vox zuständig. Hauke Bartel, 34, ist seit April 2017 Head of Fiction von Vox und betreute in dieser Funktion unter anderem die Vox-Eigenproduktionen "Das Wichtigste im Leben" und die aktuelle Serie "Rampensau" mit Jasna Fritzi Bauer. 
„Die Mediengruppe RTL ist nicht Broadcasting oder Streaming – wir sind beides. Dieser Tatsache werden wir mit der Neuordnung der Fiction auch in der Organisation unserer Arbeitsabläufe gerecht.“
Sascha Schwingel
Die neue Struktur spiegelt die strategische Bedeutung des Streaminggeschäfts für die Mediengruppe RTL wider. "Die Mediengruppe RTL ist nicht Broadcasting oder Streaming – wir sind beides. Dieser Tatsache werden wir mit der Neuordnung der Fiction auch in der Organisation unserer Arbeitsabläufe gerecht", erklärt Vox-Geschäftsführer Sascha Schwingel: "Wir wollen die stärksten Geschichten und die besten Talente Deutschlands auf all unseren Plattformen. Deshalb soll in Zukunft auch die ganze Mediengruppe RTL Zugriff auf den Erfahrungsschatz und das kreative Know-how unserer jeweiligen Expertenteams haben. Dass wir mit Frauke Neeb und Hauke Bartel zwei Talente aus den eigenen Reihen für diese Position gewinnen konnten, freut Henning Tewes, Jörg Graf und mich ganz besonders. Wir wünschen den beiden bei ihren erweiterten Aufgaben viel Erfolg." 


Der bisherige RTL-Fiktion-Chef Philipp Steffens verlässt das Unternehmen. Steffens hat in den vergangenen fünf Jahren die Zusammenarbeit mit Produzenten und Kreativen neu organsiert. Nun zieht es ihn zurück ins Produktionsgeschäft. "Es war mir stets ein Anliegen, neue Talente vor und hinter der Kamera zu fördern und nun möchte ich auch zukünftig wieder näher mit den Kreativen zusammenarbeiten", erklärt Steffens. "Dass in mir das Produzentenherz schlägt, hat sich im Laufe des Jahres immer mehr manifestiert. Die Neuorganisation ist genau der richtige Zeitpunkt, meine Pläne umzusetzen. Es freut mich sehr, dass Frauke und Hauke die Fiction-Spitzenposition bekleiden. Sie sind die beste Wahl für diesen Weg und ich wünsche beiden den größtmöglichen Erfolg!"  "Philipp hat den Grundstein für eine neue, vertrauensvolle Arbeit mit Talenten und Produzenten erfolgreich gelegt. Diesen Weg werden wir nun gemeinsam mit RTL, Vox und TV Now weitergehen", sagt RTL-Geschäftsführer Jörg Graf. "Ich freue mich daher sehr, dass wir Frauke Neeb und Hauke Bartel für diese neue Form der Zusammenarbeit gewinnen konnten und wünsche beiden einen tollen Start in neuer Teamaufstellung." dh
stats