Neue Bonusprogramme

Facebook will Creator mit einer Milliarde Dollar unterstützen

   Artikel anhören
Creator sollen für die Erstellung von Content auf Facebook und Instagram über Bonusprogramme entlohnt werden
© IMAGO / Rüdiger Wölk
Creator sollen für die Erstellung von Content auf Facebook und Instagram über Bonusprogramme entlohnt werden
Wie Facebook gestern in einem Blog-Post bekanntgab, sollen bis Ende 2022 rund eine Milliarde US-Dollar in Förderprogramme für Creator auf Facebook und Instagram fließen. Darin inbegriffen sind unter anderem saisonale Bonusprogramme, die künftig in einem extra geschaffenen Bereich innerhalb der beiden Apps gelistet werden. Zu den bereits bestehenden Bonusprogrammen sollen bis Ende des Jahres weitere hinzukommen.
Insbesondere Instagram- und Facebook-Nutzer, die noch am Anfang ihrer Creator-Karriere stehen, will der Tech-Konzern mit den neuen Programmen in ihrer Kreativität fördern, wie es in dem Blog-Beitrag heißt. Mit dem freigegebenen Milliarden-Budget für entsprechende Bonusprogramme wolle man die Creator dabei unterstützen, sich eine Community aufzubauen und von der Tätigkeit als Creator sogar ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können.

Während speziell für die Neulinge ein Startkapital vorgesehen ist, um ihnen die Produktion eigener Inhalte zu erleichtern, werden alle Creator auf den beiden Plattformen für das Erreichen bestimmter Meilensteine finanziell belohnt, sofern sie die Kreativ- und Monetarisierungs-Tools von Facebook nutzen. Die Bonusprogramme sind saisonal ausgerichtet und dadurch zeitlich begrenzt. Einige von ihnen, wie die In-Stream- und Sterne-Boni, sind bei Facebook bereits jetzt für ausgewählte Creator und auf Einladung verfügbar.

Auf Instagram profitieren ab sofort Creator einmalig von einem Bonus, wenn sie sich für IGTV-Werbeanzeigen anmelden. Sie erhalten dann einen Anteil von den durch Anzeigen in ihren Videos generierten Einnahmen. In den kommenden Wochen wird zudem der Reels-Sommer-Bonus eingeführt, durch den Creator eine Bonuszahlung bekommen, deren Höhe sich nach der Anzahl an Aufrufen der von ihnen erstellten Reels richtet.
Meist gelesen auf Horizont+
Ebenfalls noch in diesem Sommer soll ein gesonderter Bereich für Boni in der Instagram-App und später auch in der Facebook-App geschaffen werden, wo Creator sich über die Details der einzelnen Bonusprogramme informieren können. hmb
    stats