Neubau eröffnet

Axel Springer beansprucht in Berlin künftig einen ganzen Kiez für sich

   Artikel anhören
Links das goldene Hochhaus mit den später erfolgten Anbauten, rechts der kubusförmige Neubau
© Laurian Ghinitoiu / Axel Springer
Links das goldene Hochhaus mit den später erfolgten Anbauten, rechts der kubusförmige Neubau
Sein letzter Satz bei der Eröffnung des Neubaus von Axel Springer war für Mathias Döpfner sicherlich der wichtigste: "Dieses Gebäude wird Axel Springer verändern, und ich verspreche, auch verbessern", sagte der Vorstandschef, der ja nun auch als Verleger das Sagen hat im Haus.
Symbolik stand bei der Eröffnung des Neubaus am Dienstag im Zentrum der Reden, sowohl der von Mathias Döpfner als auch der von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Da war zum einen das Datum.

Es

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats