NetID

Sven Bornemann geht, Jörn Strehlau wird neuer CEO

   Artikel anhören
Sven Bornemann kehrt NetID den Rücken
© European NetID Foundation
Sven Bornemann kehrt NetID den Rücken
Sven Bornemann verlässt die European NetID Foundation nach drei Jahren mit noch unbekannten Ziel. Sein Nachfolger als CEO der europäischen Log-In-Allianz wird spätestens 2022 Jörn Strehlau, aktuell Chef von Xaxis. Bis dahin leitet CTO Achim Schlosser die Geschäfte von NetID. 
Bornemann hatte seit August 2018 den Aufbau der European NetID Foundation verantwortet, die sich als europäische Alternative zu den Log-In-Diensten der großen US-Tech-Konzerne positioniert. In dieser Zeit sei es ihm gelungen, NetID "a

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats