Netflix

Zweite Staffel von "Dark" startet am 21. Juni

Jonas ist in Staffel 2 von "Dark" in der Zukunft gefangen
© Netflix
Jonas ist in Staffel 2 von "Dark" in der Zukunft gefangen
Netflix hat den Starttermin und den ersten Teaser für die zweite Staffel seiner gefeierten Serie "Dark" veröffentlicht. Die neuen Folgen der ersten deutschen Eigenproduktion des Streamingdienstes sind ab dem 21. Juni abrufbar. Der Teaser kommt reichlich düster daher. 
Auch die zweite Staffel verknüpft wieder mehrere Zeitebenen miteinander: Jonas ist in einer apokalyptischen Zukunft gefangen und versucht verzweifelt, wieder in die Gegenwart zu gelangen. Dort versuchen seine Freunde, das Rätsel seines Verschwindens und andere Mysterien zu lösen. Laut Netflix werden in den acht neuen, einstündigen Folgen "neue Zeitebenen und Verbindungen enthüllt und einige lang gehütete Geheimnisse aufgeklärt". 


Im dem düsteren Trailer sieht man unter anderem das zerstörte Kernkraftwerk von Winden, den mysteriösen, scheinbar alterslosen Priester und eine Gruppe vermummter Kämpfer in der zerstörten Welt der Zukunft. Am Ende verkündet eine mysteriöse Stimme: "Die Apokalypse muss kommen." 

"Dark" war 2017 die erste deutsche Eigenproduktion von Netflix. Die von Wiedemann & Berg produzierte Serie bekam auch international viel Lob. Laut Netflix war die erste Staffel eine der am meisten gesehenen nicht-englischsprachigen Serien des US-Streamingdienstes. Die acht neuen Folgen sind ab dem 21. Juni abrufbar. dh
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats