Netflix, Amazon Prime und Co

Findet Streaming von der Mitte zur Mehrheit?

   Artikel anhören
In der Netflix-Serie "Das letzte Wort" gehören Särge für Anke Engelke zum Tagesgeschäft
© Amazon
In der Netflix-Serie "Das letzte Wort" gehören Särge für Anke Engelke zum Tagesgeschäft
Karla Fazius schreitet gedankenverloren durch das Lager des Bestattungsinstituts. Die Särge gehören zu ihrem neuen Leben: Ausgerechnet am Abend ihrer Silberhochzeit stirbt ihr Mann an einem Hirnschlag. Die Beerdigung empfindet sie als wenig tröstlich – sie beschließt, Trauerrednerin zu werden. Bei ihren temperamentvollen Vorträgen passieren kuriose Dinge: Eine Brass-Band bittet zum Tanz, eine Seniorin funktioniert einen Stuhl zur Waffe um. Das Konzept kommt an. Am 17. September gestartet, stieg die Netflix-Serie "Das letzte Wort" mit Anke Engelke in der Hauptrolle auf Platz 3 der Anbieter-Charts ein.
Die Dramedy-Reihe steht exemplarisch für eine immer stringenter verfolgte Strategie der "Glokalisierung" bei Netflix: "Wir wollen lokale Geschichten erzählen, die global verstanden werden. Je authentischer und lokalspezifischer sie sich anfühlen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie auch global erfolgreich sind. Deshalb vergrößern wir das Portfolio an deutschsprachigen Originalen konsequent", sagt ein Sprecher. Dabei möchte man – so wie auch international – auf ein facettenreiches Spektrum an Genres setzen. Die steigende Vielfalt zahlt sich aus: Im 1. Quartal 2020 gewann Netflix weltweit 15,8 Millionen Abonnenten, im 2. Quartal wuchs der Kundenstamm um 10,1 Millionen auf 193 Millionen.

In den Daten spiegelt sich natürlich ein Corona-Effekt wider, den Christoph Schneider, Geschäftsführer Amazon Prime Video Deutschland, für seinen Dienst bestätigt: "Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der vergangenen zwölf Monate.

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats