"Nachhaltiges" Corporate Publishing

Warum die Geo-Redaktion jetzt mit der Otto Group gemeinsame Sache macht

   Artikel anhören
"Geo gibt seine Expertise und Marke, Otto gibt Kontrolle ab" - so beschreiben beide Seiten ihr Magazin
© Otto Group
"Geo gibt seine Expertise und Marke, Otto gibt Kontrolle ab" - so beschreiben beide Seiten ihr Magazin
Sollten journalistische Medienhäuser auf der Suche nach Zusatzerlösen sogenanntes Silodenken überwinden und eben Grenzen überschreiten, wenn sie dies mit einem guten Zusatzzweck erklären können? Geo, das renommierte Wissensmagazin aus dem Hause Gruner + Jahr, übernimmt nun auch Auftragsarbeiten: Für den Handelsriesen Otto Group produziert man das "Nachhaltigkeitsmagazin" Now. Warum gibt Geo seine Marke jetzt für Corporate Publishing her? Und warum zeigt Otto seinen Dienstleister auf dem Cover?

Im HORIZONT-Interview erklären Geo-Chefredakteur Jens Schröder und Otto-Kommunikationschef Thomas Voigt ihr ungewöhnliches Corporate-Publishing-Projekt. Die Koordinaten sind rasch skizziert: Nach ei

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats