Nach Umbau bei IQ Media

Looping Group wechselt den Vermarkter für Mercedes-Kundenmagazine aus

Die Magazine von Mercedes-Benz werden künftig von EV Media vermarktet
© Mercedes-Benz
Die Magazine von Mercedes-Benz werden künftig von EV Media vermarktet
Der Umbau bei IQ Media, dem Printvermarkter der Verlagsgruppe Dieter von Holtzbrinck (Handelsblatt, Zeit, Tagesspiegel), hat auch für das Geschäft mit externen Mandanten Konsequenzen - und zwar keine positiven. Die mit der Produktion der Kundenmagazine von Mercedes-Benz betraute Agentur Looping Group zieht den Vermarktungsauftrag bei IQ Media ab und arbeitet künftig mit dem auf Corporate Media spezialisierten Anbieter EV Media in Berlin zusammen.
"Mit EV Media haben wir eine deutlich bessere Ausgangsbasis für die Vermarktung des Magazinportfolios als dies künftig vor dem Hintergrund der Neuorganisation des bisherigen Vermarkters IQ Media möglich gewesen wäre", begründet Robin Houcken, CEO der Looping Group, die Entscheidung.


Wie berichtet soll der Holtzbrinck-Vermarkter deutlich zugunsten der Einzelverlage innerhalb der Mediengruppe schrumpfen. Nach dem Umbau sollten von den bislang 70 Mitarbeitern bei IQ Media nur noch 20 übrig bleiben. Allerdings vor sah der Plan vor, dass sich diese weiter um das Mandantengeschäft kümmern, zum Beispiel um die Kundenmagazine von Mercedes-Benz. Daraus wird nun nichts (siehe Update).

„Mit EV Media haben wir eine deutlich bessere Ausgangsbasis für die Vermarktung des Magazinportfolios als dies künftig vor dem Hintergrund der Neuorganisation des bisherigen Vermarkters IQ Media möglich gewesen wäre.“
Robin Houcken
Der neue Vermarktungspartner EV Media ist bereits seit Anfang Juli an Bord. Mit dem frühzeitigen Wechsel wollen die Verantwortlichen noch die Vermarktung der disjährigen Weihnachtsausgaben der Magazine "Mercedes me", "She's Mercedes" und "Mercedes-Benz Classic" in einer neuen Struktur ermöglichen. EV Media ist seit über 15 Jahren aktiv und hat sich unter anderem auf die Vermarktung von Kundenmagazinen im Premium-Segment spezialisiert. Zu den weiteren Kunden neben Mercedes-Benz gehören Porsche, Engel & Volkers und Land Rover. mam


Update: IQ Media weist darauf hin, dass die Initiative für den Umbau des Vermarkters und damit auch für das Ende der Betreuung von Mandanten wie der Looping Group beziehungsweise der Magazine von Mercedes-Benz vom eigenen Unternehmen ausgegangen sei. Nachdem klar war, wie man sich künftig aufstellen wolle, sei man auf die Looping Group zugegangen und habe die Zusammenarbeit einvernehmlich beendet, so die Darstellung von IQ Media.
stats