Mehr Meinung, mehr Politik, mehr Wissenschaft

taz präsentiert neue Wochenendausgabe

   Artikel anhören
Der Eingang zum Verlagsgebäude der taz in Berlin
© Imago Images / epd
Der Eingang zum Verlagsgebäude der taz in Berlin
Die taz wertet ihre Wochenendausgabe weiter auf - auch mit Blick auf das mögliche Aus der gedruckten Ausgabe unter der Woche. In der Wochenendausgabe müssten alle Qualitäten der taz zusammenkommen, betont Chefredakteurin Barbara Junge. Dazu gehören unter anderem mehr Meinung, mehr Politik und eine neue Wissenschaftsseite. Auch die regionale Berichterstattung wird neu ausgerichtet. 
"Der Samstag wird immer mehr unser Lesetag. Die Wochenendausgabe wird perspektivisch die eine gedruckte taz sein. Alle Qualitäten der taz müssen da zusammenkommen. Dafür sorgen wir", erklärt taz-Chefredakteurin Junge.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats