Medientage Mitteldeutschland

Branche debattiert über Wahlkampf, die Folgen der Corona-Krise und die Zukunft von TV

   Artikel anhören
Die Medientage Mitteldeutschland finden am 1. und 2. Juni digital statt
© MTM
Die Medientage Mitteldeutschland finden am 1. und 2. Juni digital statt
Klotzen statt kleckern: Die Medientage Mitteldeutschland, die am 1. und 2. Juni erstmals digital stattfinden, halten sich nicht mit Nischenthemen auf. Von der Umsetzung der EU-Urheberrechtslinie über die politische Kommunikation im Superwahljahr 2021 bis hin zur Zukunft der Fernsehwerbung geht es an zwei Tagen in zahlreichen Diskussionsrunden um die zentralen Herausforderungen der Branche.

Die Zuschauer, die per Livestream kostenlos und ohne Voranmeldung an der Veranstaltung teilnehmen können, haben an beiden Tagen die Wahl zwischen zwei parallel bespielten Bühnen. Den Auftakt macht am Dienstag eine Talkru

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats