Mediengruppe RTL

Das ist die neue Imagekampagne für RTL.de

Die Imagekampagne ist auf allen Plattformen der Mediengruppe RTL zu sehen
© MG RTL D
Die Imagekampagne ist auf allen Plattformen der Mediengruppe RTL zu sehen
Im vergangenen Dezember hat die Mediengruppe RTL ihre Website RTL.de einem umfassen Relaunch unterzogen und zu einem General-Interest-Angebot umgebaut. Nun startet das Unternehmen die erste große Imagekampagne für das Portal. Die Maßnahmen stellen den konstruktiven Ansatz der Website in den Mittelpunkt. 
Die Kampagne thematisiert unter dem Claim "Nachrichten, die bewegen" den konstruktiven Ansatz von RTL.de, das vor allem auf eine weibliche Zielgruppe zugeschnitten ist. Kernelement ist ein Imagespot, der unter anderem auf den Sendern und digitalen Plattformen der Mediengruppe RTL Deutschland zu sehen sein wird. Dazu kommen Digital-Out-of-Home-Aktivitäten. Gestaltet und umgesetzt wurde die Kampagne vom Marketing der RTL Mediengruppe und der Agentur BDA Creative, München. Das Brutto-Mediavolumen liegt im einstelligen Millionenbereich. 


"Jeder weiß, dass Nachrichten nicht immer positiv sind", sagt Jan Rudolph, Chefredakteur Digital der Mediengruppe RTL Deutschland: "Unser journalistischer Leitgedanke für RTL.de ist es dennoch, immer mit positiver Grundhaltung einen konstruktiven Blickwinkel aufzuzeigen. Unsere Geschichten sollen unterhalten, informieren und überraschen. Deswegen erweitert unsere Kampagne den Begriff Nachrichten und zeigt, wie vielfältig Nachrichten sein können und dürfen. Unser Ziel ist es, damit Lust auf genau die News zu machen, die wir für die User von RTL.de rund um die Uhr produzieren." 

RTL hatte seine Website vergangenes Jahr neu ausgerichtet. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt seitdem auf unterhaltsamen und bunten Geschichten aus der Welt der Stars, Nachrichten sowie Lifestyle-, Service- und Ratgeberthemen. Großen Raum nehmen aber auch weiterhin die Sendungen von RTL ein. Im Juli erreichte RTL.de mit 15,28 Millionen Unique Usern laut Agof einen neuen Rekordwert. Laut Unternehmen entwickeln sich auch die Werbeumsätze "sehr positiv". dh
stats