Media Frankfurt

Werbebuchungen an Flughäfen ziehen wieder an

   Artikel anhören
Ritter Sport wirbt am Flughafen Frankfurt
© Media Frankfurt
Ritter Sport wirbt am Flughafen Frankfurt
Out-of-Home gehörte wegen des Lockdowns zu den großen Verlierern der Corona-Pandemie. Mittlerweile sieht die Gattung aber wieder Licht am Ende des Tunnels, die Buchungen ziehen wieder kräftig an. Das zeigt sich auch am Flughafen Frankfurt: Der Vermarkter des größten deutschen Flughafens kann zwei namhafte neue Werbekunden aus dem FMCG-Bereich verkünden. Dazu beigetragen haben auch die Sparmaßnahmen vieler Fluggesellschaften.
Seit Juli ist das während des Lockdowns monatelang verwaiste Terminal 2 am Frankfurter Flughafen, an dem vor allem Ferienflieger abgefertigt werden, wieder in Betrieb. Nun kann Media Frankfurt nach einer längeren Durststrecke auch wieder We

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats