MDR Media

Reinhard Hild folgt Frank Möhrer in der Geschäftsführung

   Artikel anhören
Reinhard Hild will als Geschäftsführer die Bereiche Crossmedia/Digital ausbauen
© MDR Media
Reinhard Hild will als Geschäftsführer die Bereiche Crossmedia/Digital ausbauen
Stühlerücken in Erfurt: MDR Media, die Werbevermarktungstochter des Mitteldeutschen Rundfunks, holt Reinhard Hild in die dreiköpfige Geschäftsführung. Damit folgt er Frank Möhrer – jedoch mit einem anderen Aufgabenschwerpunkt.

Aufsteiger Hild, 53, leitete bei MDR Media bisher als Prokurist die Bereiche Verkauf und Kommunikation. Als Geschäftsführer will er nun das Geschäftsfeld Crossmedia/Digital ausbauen. Mit ihm „gewinnen wir einen erfahrenen Vermarkter, der die Werbeaktivitäten des MDR seit fast 20 Jahren außerordentlich erfolgreich begleitet“, sagt Boris Lochthofen, Sprecher der Geschäftsführung von MDR Media (dritter Geschäftsführer ist Uwe Geißler).


Hild folgt auf Frank Möhrer, der in seiner sechsjährigen Amtszeit unter anderem die Fusion von MDR Werbung und Drefa Media zu MDR Media begleitet hat. Hilds Prokura übernimmt Barbara Voigt. Die Diplomkauffrau ist seit 2010 im Unternehmen beschäftigt, unter anderem zuständig für Verkauf, Marketing/Kommunikation und zuletzt „Grundsatz“. Künftig soll sie verstärkt in der Unternehmensstrategie tätig werden. rp

    stats