Special

Markus Dohle ist Chef von Penguin Random House und HORIZONT Medienmann des Jahres
Penguin Random House
+HORIZONT-Medienmann des Jahres Markus Dohle

"Die Menschen wissen häufig nicht mehr, was wahr ist und was nicht"

Markus Dohle ist Chef von Penguin Random House und HORIZONT Medienmann des Jahres
Markus Dohle hat in den vergangenen knapp drei Jahrzehnten eine fulminante Karriere hingelegt, die ihn 2008 nach New York an die Spitze von Penguin Random House führte, den größten Verlag der Welt. Im Interview spricht der HORIZONT-Medienmann des Jahres über seinen Werdegang, seine Treue zu Bertelsmann und ein Thema, das ihn besonders umtreibt: dass wir als Gesellschaft den Konsens darüber zu verlieren drohen, was wahr ist und was nicht. Worum es geht, ist nicht weniger als eine auf Fakten und Menschlichkeit basierende Demokratie.
von Jürgen Scharrer Freitag, 15. Oktober 2021
Alle Artikel dieses Specials
X

Herr Dohle, von der sauerländischen Provinz nach New York an die Spitze des weltgrößten Verlags - wie geht das? Was muss man machen, um so eine Karriere hinzulegen? Was sicherlich dazu gehört sind Gl&uu

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats