Telekom-Manager Elsäßer

"Wir wollen die beste TV-Plattform sein, was die Bedienbarkeit betrifft"

Wolfgang Elsäßer, Leiter Business Unit TV, Deutsche Telekom
Wolfgang Elsäßer, Leiter Business Unit TV, Deutsche Telekom
Wer fernsieht, bleibt der Telekom eher treu. Diese Erkenntnis ist Basis für den Ausbau der TV-Aktivitäten, die der Telekommunikationsriese seit zwei Jahren vorantreibt. Mit der überarbeiteten Plattform Magenta TV ist die Telekom bereits die Deutschland-Plattform, die ARD und Pro Sieben Sat 1 fordern. So sieht es zumindest Wolfgang Elsäßer, der das TV-Geschäft verantwortet.
Im Oktober hat die Telekom Entertain relauncht und in Magenta TV umbenannt. Außerdem startete Magenta TV als OTT-Produkt, das auch Nicht-Telekom-Kunden nutzen können. Wie ist Ihre erste Bilanz? Für eine erste Bilanz zum Start von Magenta TV ist es noch zu früh. Aber wir sind stolz, dass die Integration der neuen Megatheken auf unsere Plattform ebenso reibungslos funktioniert hat wie das Update der neuen Bedieneroberfläche. Auch hat uns erstes positives Kundenfeedback zu Magenta TV erreicht – gerade die übersichtliche Menüführung überzeugt.

Welche Erwartungen haben Sie an das OTT-Angebot? Wir hoffen, dass es neue Kunden zur Telekom bringt.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats