Madsack

Adrian Schimpf folgt Sven Fischer als CFO

Adrian Schimpf wird neuer Finanzchef bei Madsack
© Madsack
Adrian Schimpf wird neuer Finanzchef bei Madsack
Neuer Herr der Zahlen in Hannover: Finanzchef Sven Fischer verlässt die Madsack Mediengruppe, nach Verlagsangaben auf eigenen Wunsch. Als Nachfolger steigt der bisherige Personalchef Adrian Schimpf auf. Als neues Mitglied der Konzerngeschäftsführung und CFO wird der 50-jährige „sehr geschätzte Kollege“ (Madsack-CEO Thomas Düffert) ab Januar 2020 die Sparten Finanzen, Personal und Recht sowie das Immobilienmanagement übernehmen.

Bislang wirkt Schimpf als Leiter Personal und Recht für die Mediengruppe in Hannover. Neuer Leiter des Bereichs Finanzen wird zum Jahreswechsel Jakob Mies, der dann direkt an Schimpf berichten wird.



Dem scheidenden Sven Fischer dankt Düffert für „wichtige Impulse bei der Entwicklung unseres Konzerns“ und dessen „erfolgreiche Arbeit“. Kenner des Hauses wollen indes von schon seit längerem schwelenden Differenzen mit Düffert wissen. Dritter Kopf in Madsacks Geschäftsführung ist und bleibt Christoph Rüth als COO. hor


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats