Krimireihe

ARD lässt Zuschauer in der Sommerpause über ihren Wunsch-"Tatort" abstimmen

   Artikel anhören
Im Sommer können die Zuschauer ihre Lieblings-"Tatorte" wählen
© WDR
Im Sommer können die Zuschauer ihre Lieblings-"Tatorte" wählen
Mitte Juni verabschiedet sich der "Tatort" wie jedes Jahr in die Sommerpause. In diesem Jahr können die Zuschauer dabei erstmals selbst entscheiden, welche Folgen sie als Wiederholung noch einmal sehen möchten. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Krimireihe nutzt Das Erste den Sommer für ein Voting-Event. 
An elf Sonntagen können die Zuschauer im Sommer selbst bestimmen, welchen "Tatort" Das Erste noch einmal ausstrahlt. Der Sender veröffentlicht dafür ab Sonntag, 14. Juni, unter DasErste.de/tatort-voting eine Liste von 50 besonders beliebten "Tatorten" der letzten 25 Jahre, aus der die Zuschauer jede Woche ihre Lieblingsfolge auswählen können. Der erste Wunsch-"Tatort" wird am 21. Juni ausgestrahlt, die letzte von den Zuschauern gewählte Folge am 30. August. 


Auf dem Sendeplatz am Freitag um 22.15 Uhr werden in dieser Zeit noch einmal Klassiker aus 50 Jahren "Tatort" gezeigt. Das Erste verspricht "eine kleine Zeitreise durch die bundesrepublikanische Gesellschafts-, Fernseh- und Krimigeschichte, wie sie sich in der Reihe seit einem halben Jahrhundert spiegelt". dh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats