Jetzt offiziell

Deutsche Telekom sichert sich exklusive TV-Rechte für Fußball-EM 2024

Die Deutsche Telekom zeigt die Fußball-Europameisterschaft 2014 bei Magenta TV
© Fotolia
Die Deutsche Telekom zeigt die Fußball-Europameisterschaft 2014 bei Magenta TV
Vor rund einem Monat berichteten große Medien bereits, dass die Deutsche Telekom sich die exklusiven Live-Rechte an den Spielen der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland gesichert hat. Jetzt folgt die offizielle Bestätigung des Telekommunikationskonzerns. Demnach zeigt die Telekom auf ihrer Streamingplattform Magenta TV alle 51 Partien der UEFA EURO 2024, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden frei empfangbar sein. Zudem prüft das Unternehmen eine Sublizensierung an einen Free-TV-Partner.
Damit möglichst viele Menschen in den Genuss der EM-Spiele kommen können, wird die Telekom die Partien der deutschen Nationalmannschaft, das Eröffnungsspiel, die Halbfinals sowie das Finale frei empfangbar zeigen - und damit unabhängig vom Bezahlangebot von Magenta TV. Dabei handelt es sich um eine Vorgabe aus dem Rundfunkstaatsvertrag: Genau die genannten Spiele müssen hierzulande nämlich unverschlüsselt und kostenfrei angeboten werden.


"
Wir sind stolz, die EM im eigenen Land als der Partner der UEFA bei Magenta TV und Magenta Sport zeigen zu können", sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom. "Wir werden alles tun, damit die Heim-EM zu einem Fest für die Fans wird und alle dabei sein können." Zu diesem Zweck prüft das Unternehmen laut eigenen Angaben auch die Vergabe von Sublizenzen, etwa an die öffentlich-rechtlichen Sender ARD oder ZDF, die Fußball-Welt- und -europameisterschaften hierzulande bislang immer übertragen hatten. Guy-Laurent Epstein, Marketing Direktor der UEFA, ergänzt: "Wir freuen uns sehr, mit der Deutschen Telekom für das Gastgeberland der UEFA Fußball Europameisterschaft 2024 so früh einen sehr starken Medien-Partner gefunden zu haben. Wir sind überzeugt, dass die Deutsche Telekom ihren großen Beitrag leisten wird, das Groß-Ereignis zu einem bleibenden Erlebnis für alle Fans in Deutschland zu machen und damit zu einem vollumfänglichen Erfolg."

Die Telekom kann mit dem Rechte-Coup ihr Live-Sportangebot weiter ausbauen. Der Konzern hält bereits die Rechte für die Basketball Bundesliga (BBL), die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sowie die 3. Liga (Fußball). Zuletzt zeigte die Telekom bei Magenta Sport exklusiv die Spiele der Basketball-WM in China. Magenta Sport steht über Magenta TV sowie im Internet auf Magentasport.de zur Verfügung. Zudem gibt es Apps für Tablet, Smartphone, TV-Streaming und Smart TVs. tt
stats