Interview mit P7S1-Manager Guido Modenbach

Was taugen Indikatoren wie der Ad Recall wirklich - und gibt es dazu Alternativen?

   Artikel anhören
Guido Modenbach, SevenOne Media
© SevenOne Media
Guido Modenbach, SevenOne Media
Sind die Klassiker Ad Recall und Brand Awareness gar nicht die richtigen KPIs, wenn es um Werbewirkung geht? Guido Modenbach vom P7S1-Vermarkter Seven-One Media vertritt genau diese These und präsentiert auch gleich eine Alternative: die ungestützte Detailerinnerung. Gut möglich, dass der Branche nun eine interessante Debatte ins Haus steht. Modenbach wird einer der Diskussionsteilnehmer sein beim HORIZONT Werbewirkungsgipfel am Donnerstag/Freitag dieser Woche in Frankfurt (siehe Kasten unten).

Herr Modenbach, in der jüngsten Veröffentlichung von "Video Kontakt+" beschäftigen Sie sich eingehend mit den Indikatoren gestützte Produkterinnerung, ungestützte Detailerinnerung und ungestützte Markenbekanntheit.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats