Interview mit AGF-Chefin Kerstin Niederauer-Kopf

So geht es nach dem Google-Crash bei der AGF weiter

   Artikel anhören
Kerstin Niederauer-Kopf ist Vorsitzende der Geschäftsführung der AGF Videoforschung
© AGF
Kerstin Niederauer-Kopf ist Vorsitzende der Geschäftsführung der AGF Videoforschung
Es war eines der ambitioniertesten Projekte der Werbeindustrie überhaupt: Zusammen mit Google wollte die deutsche AGF einen Bewegtbild-Standard entwickeln, der weltweit Maßstäbe setzt. Die Sache ist geplatzt, von Resignation will die AGF-Chefin Niederauer-Kopf aber nichts wissen. Im Interview mit Horizont Online erzählt sie, was jetzt alles ansteht.
Der eine Stress ist gerade vorbei, da steht der nächste schon vor der Tür. Dass die AGF Videoforschung das Renommier-Projekt mit Google/Youtube nach jahrelangen Querelen vor zwei Wochen offiziell beendet hat, verdient Res

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats