Insgesamt 6,7 Millionen Zuschauer

Das ist die Bilanz nach einem Jahr "Bang Boom Bang" bei Tele 5

   Artikel anhören
Tele 5 hat den Kultfilm ein Jahr lang jeden Freitag gezeigt
© Tele 5
Tele 5 hat den Kultfilm ein Jahr lang jeden Freitag gezeigt
Vergangenen August überraschte Tele 5 mit der Ankündigung, den Kultfilm "Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding" ein Jahr lang jeden Freitag auszustrahlen. An diesem Freitag flimmert die Ruhrpottkomödie vorerst zum letzten Mal über den Bildschirm - die Bilanz kann sich sehen lassen. 
Seit dem Start der Aktion im vergangenen August haben laut Sender knapp 6,7 Millionen Zuschauer den Film, der jeweils in der Nacht von Freitag auf Samstag lief, eingeschaltet. Das schafft ein durchschnittlicher "Tatort" zwar locker mit einer Ausstrahlung - angesichts der Sendezeit nach Mitternacht und für einen kleinen Sender wie Tele 5, der einen durchschnittlichen monatlichen Marktanteil von rund 1 Prozent erzielt, kann sich die Bilanz aber durchaus sehen lassen.
Zwei Fans sind sogar dem Aufruf von Regisseur Peter Thorwarth und Produzent Christain Becker gefolgt und haben den Gaunerfilm aus der "Unna-Trilogie" bei jeder einzelnen Ausstrahlung bei Tele 5 eingeschaltet - und sich damit einen Komparsenauftritt in Peter Thorwarths neuem Film verdient. 

Tele 5 zeigt "Bang Boom Bang", der 1999 ein Staraufgebot von Oliver Korritke, Diether Krebs und Martin Semmelrogge über Til Schweiger und Ingolf Lück bis Ralf Richter und Alexandra Neldel versammelte, zum letzten Mal an diesem Freitag, den 7. August um 20.15 Uhr. Wer den Film bis dahin immer noch nicht gesehen hat, kann sich  "Bang Boom Bang" danach noch sieben Tage lang in der Tele-5-Mediathek 5flix anschauen. dh
Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

    stats