+Influencer Marketing

Seven-One Entertainment Group übernimmt Buzzbird komplett

   Artikel anhören
Starke Position für Katharina Frömsdorf: Sie übernimmt zusätzlich zur Seven-One Ad Factory und Studio 71 die Co-Geschäftsführung von Buzzbird
© Seven-One Entertainment Group
Starke Position für Katharina Frömsdorf: Sie übernimmt zusätzlich zur Seven-One Ad Factory und Studio 71 die Co-Geschäftsführung von Buzzbird
Die Professionalisierung von Influencer Marketing geht in die nächste Runde – mit einer prominenten Übernahme. Die Seven-One Entertainment Group erwirbt Buzzbird mit Wirkung zum 1. Juni zu 100 Prozent. Mutterkonzern Pro Sieben Sat 1 hielt bislang 43 Prozent der Anteile. Der Konzern aus Unterföhring steigt damit zur neuen festen Größe im Creator-Geschäft auf und baut gleichzeitig sein gesamtes Reichweitenangebot rund um die junge, digitale Zielgruppe weiter aus.

Buzzbird wurde 2016 von Andreas Türck als Plattform für Influencer Marketing gegründet und ist parallel zur immer größer werdenden Nachfrage nach der Kommunikationsform gewachsen. Zum Kundenstamm gehö

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats