"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

So cool kontert RTL die Dschungelcamp-Enthüllungsserie der Bild

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2019
© MG RTL D / Arya Shirazi
Die Dschungelcamp-Kandidaten 2019
Nicht nur für Fans ist das RTL-Dschungelcamp ein Fest - auch für viele Medien ist "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" zu Beginn des Jahres ein gefundenes Fressen (HORIZONT natürlich eingeschlossen). Die Bild berichtet traditionell besonders intensiv über das TV-Event und hat sogar zwei eigene Reporter vor Ort. Heute kündigte die Bild eine "große Enthüllungsserie" über das Dschungelcamp an. Der Sender kontert die vermeintlichen Enthüllungen indes ganz cool mit nüchternen Fakten.
Alle Jahre wieder geistern diverse Gerüchte über das Dschungelcamp durch das Internet. Befindet sich das Camp tatsächlich im australischen Dschungel? Oder wird die Show nicht doch im Studio in Köln-Hürth aufgezeichnet? Ist das Ding gescriptet? Was spielt sich im Dschungeltelefon ab? Bekommen die Promis wirklich nur Reis und Bohnen? Oder essen die Kandidaten heimlich doch Hummer und Kaviar, wenn die Kameras aus sind? Die Bild kündigt nun an, in einer großen Serie die "schmutzigen Tricks beim Dschungelcamp" zu entlarven. Doch allerdings hat die Zeitung wohl nicht mit einer derart coolen Reaktion von RTL gerechnet. 


Der Sender geht auf seiner Website nämlich selbst in die Offensive und räumt mit diversen Mythen über das Dschungelcamp auf. Dort werden mit ironischem Unterton Fragen wie "Ist das Dschungelcamp echt?" (Antwort: Ja.) oder "Gibt's im Dschungel falsche Steine?" (Antwort: Ja.) beantwortet. Außerdem hat der Sender auf seiner Presseseite den kompletten, 76 Punkte umfassenden Fragenkatalog der Bild "enthüllt" - inklusive der größtenteils recht unspektakulären Antworten ("Wie ist das aktuelle Verhältnis zu den Anwohnern?" - "Gut.")

Unter anderem erfährt man die genaue Anschrift des Dschungelcamps, dass auf dem Gelände ein Tempolimit von 10 km/h gilt oder dass jeden Tag die giftigen Tiere auf dem Gelände eingesammelt werden. Viele Fragen lässt RTL allerdings auch offen - unter anderem zu vertraglichen Details oder zur psychologischen Betreuung der Dschungelcamper. Die neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet am Freitag, 11. Januar. dh
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats