"House of the Dragon"

Spin-off von "Game of Thrones" wird 2021 produziert

   Artikel anhören
"Game of Thrones" fesselte acht Jahre lang Millionen Fans weltweit
© HBO
"Game of Thrones" fesselte acht Jahre lang Millionen Fans weltweit
Die Drachen kommen: Der Drehstart für die Vorgeschichte der Erfolgs-Fantasy-Serie "Game of Thrones" ist für das kommende Jahr angekündigt. Das teilte der US-Sender HBO auf Twitter mit. Zusammen mit der Ankündigung für den Produktionsbeginn von "House of the Dragon" wurden auch zwei Konzeptbilder von Drachenfiguren veröffentlicht.
Sonst ist noch nicht viel über die angekündigte Serie bekannt. Sie soll auf dem Buch "Feuer und Blut" von Autor George R. R. Martin basieren und 300 Jahre vor den in "Game of Thrones" geschilderten Ereignissen spielen. Martin soll die Serie mitgestalten, wie das US-Magazin "People" berichtet. "House of the Dragon" soll 2022 gesendet werden.

"Game of Thrones" war ein weltweites Phänomen und eine der erfolgreichsten Serien aller Zeiten. Laut HBO verzeichnete die finale achte Staffel allein in den USA durchschnittlich 44,2 Millionen Zuschauer. Mit 13,6 Millionen Zuschauern hält die letzte Folge zudem den Rekord der meistgesehenen Serienepisode in den USA. dpa/dh
    stats