+HORIZONT Werbewirkungsgipfel

Was Unternehmen heute von Schuhwerbung aus den 80er Jahren lernen können

   Artikel anhören
Werbewirkungs-Know-how mit Wiener Schmäh: Rosa Kriesche Küderli vom Institut Frog aus der Capgemini-Gruppe leitet den diesjährigen HORIZONT Werbewirkungsgipfel ein
© Thomas Fedra für HORIZONT
Werbewirkungs-Know-how mit Wiener Schmäh: Rosa Kriesche Küderli vom Institut Frog aus der Capgemini-Gruppe leitet den diesjährigen HORIZONT Werbewirkungsgipfel ein
Eigentlich wollte Rosa Kriesche Küderli direkt zum Auftakt des HORIZONT Werbewirkungsgipfels einen Blick in die Zukunft werfen - aber am meisten in Erinnerung bleiben wird den Besucher:innen der zweitägigen Veranstaltung in Frankfurt höchstwahrscheinlich eine Geschichte aus den 80er Jahren über den österreichischen Schuhhersteller Humanic. Mit ihr zeigte die Forscherin zum Start in den Tag, wann und wie Werbung wirklich wirkt.
Der Schuhhändler aus Wien hatte mehr als 20 Jahre lang auf Werbung im klassischen Stil verzichtet und stattdessen auf Kooperationen mit Künstlerinnen und Künstlern gesetzt. Die Reaktionen auf die TV-Spots waren teilweise ungehalten, di

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats