HORIZONT Total Video

WFA-Initiative für Crossmedia-Währung sorgt für Zündstoff

   Artikel anhören
Matthias Dang sieht die Initiative der WFA kritisch - Google Manager Daniel Meyer (hinten) warb um eine Chance
© Fabian Melber
Matthias Dang sieht die Initiative der WFA kritisch - Google Manager Daniel Meyer (hinten) warb um eine Chance
Vor einem Monat überraschte die World Federation of Advertisers WFA mit der Ankündigung, gemeinsam mit den großen Digitalplattformen an einem Ansatz für eine crossmediale Mediawährung zu arbeiten - dem "heiligen Gral der Marketer", wie der internationale Verband der Werbungtreibenden augenzwinkernd mitteilte. Beim Kongress HORIZONT Total Video sorgte der Vorstoß der WFA für eine kontroverse Diskussion. Vor allem Ad-Alliance-Chef Matthias Dang steht der Initiative äußerst kritisch gegenüber. 
Der Geschäftsführer Vermarktung, Technologie & Daten der Mediengruppe RTL Deutschland störte sich gleich in mehrfacher Hinsicht an der Initiative der WFA. Sein Hauptkritikpunkt: Mit Facebook und Google haben die beiden d

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats