HORIZONT Podcast Newsfluence! - mit Sara Schurmann

Wie funktioniert konstruktiver Klimajournalismus in sozialen Medien?

   Artikel anhören
Sara Schurmann ist in dieser Folge Gesprächspartnerin
© HORIZONT
Sara Schurmann ist in dieser Folge Gesprächspartnerin
Bei dem Wort Klima asoziieren viele Menschen wirtschaftliche Krisen, politische Proteste und Nachhaltigkeitskampagnen. Sara Schurmann hat im Newsfluence!-Podcast mit Chefredakteurin Eva-Maria Schmidt erklärt, weshalb konstruktiver Journalismus wichtig ist, was das ist und wem man auf Twitter folgen sollte, um zu verstehen, warum sich jetzt etwas an der Art und Weise, wie wir übers Klima sprechen, ändern muss.
Sara Schurmann ist freie Journalistin und ist vor zwei Jahren vor allem durch ihren offenen Brief an ihre Kolleg:innen bekannt geworden. In den Übermedien sprach sie darüber, in welcher Verantwortung die Medien gegenüber der Gesellschaft stehen. Ihr geht es dabei nicht um eine aktivistische Ausrichtung der Berichterstattung, sondern vielmehr darum, dass man die Klimakrise als journalistisch relevantes Querschnittsthema verstehen muss, das eigentlich in jedes Ressort gehört. Wem man auf Twitter folgen kann und auf welche Plattform sie vielleicht bald wechselt, verrät Sara Schurmann auch. Ein Hörtipp für alle, die einen besseren Einstieg in klimasensibles Schreiben finden möchten. jw 
    stats