Special

Udo Schendel
Weischer JvB
HORIZONT Kongress Partner

Weischer JvB: Digital und Draußen gemeinsam denken

Udo Schendel
Udo Schendel, Geschäftsführer von Weischer JvB, spricht im Interview über die aktuelle Entwicklung von Out-of-Home und die Potenziale der Gattung.
von Andre Gärisch Mittwoch, 13. Juli 2022
Alle Artikel dieses Specials
X
Wie bewerten Sie die Performance von Out-of-Home (OOH) im ersten Halbjahr? Mit der OOH-Performance bin ich sehr zufrieden. Bei Weischer JvB können wir im ersten Halbjahr ein Umsatzwachstum von über 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Die Nachfrage – insbesondere nach den qualitativ hochwertigen Werbeträgern in den großen Städten, Point-of-Sale-Flächen sowie digitalen Werbeträgern – hat sich stark und robust entwickelt.

Gibt es innerhalb der Nachfragestruktur Auffälligkeiten? Besonders stark und nachhaltig ist die Nachfrage im Bereich Digital-Out-of-Home (DOOH). Der Anteil von DOOH am Gesamtbuchungsvolumen steigt aktuell deutlich an – aus meiner Sicht ist dies auch eine nachhaltige Verschiebung innerhalb der Gattung. Viele Kunden entdecken nun die Vorteile, vor allem die Flexibilität und Kurzfristigkeit sowie die Integrationsmöglichkeiten von digitalen Kampagnen.

Sie setzen auf die Vernetzung von OOH mit anderen Kanälen. Stellen Sie uns gerne einen entsprechenden Case vor. Ein Beispiel ist unsere aktuelle Kampagne für Almdudler. Zum Einsatz kommen City Light Poster, Großflächen, Adressable TV und Connected TV, Infoscreens, Station Video, mobile Großflächen sowie Influencer Marketing. Neu ist, dass wir bei der Ausspielung der digitalen Werbebotschaften Wetter-Daten und einen Getränke-Index berücksichtigen. Die Spots werden automatisiert nur dann ausgespielt, wenn die Temperaturen steigen und der Abverkauf von Limonaden im Getränkehandel zunimmt.

Welche Gattungen betrachten Sie mittelfristig als stärkste Konkurrenz von OOH und wie wollen Sie sich hier abheben? OOH ist so facettenreich und leistungsstark, dass es einen eigenständigen Platz im Werbeträger-Mix einnimmt. Die Kombinationsmöglichkeiten von DOOH mit klassischem OOH sorgen für eine Zusammenführung von Kurzfristigkeit im digitalen Kontext mit dem regional genau aussteuerbaren Reichweitenaufbau. Das kann kein Medium so gut wie OOH. Insofern ist die Gattung gut beraten, sich auf ihre eigenen Stärken zu konzentrieren.

Weischer JvB

Weischer JvB zählt zu den führenden Agenturen für Out-of-Home, Digital-Out-of-Home, Mobile Advertising und Digital Audio in Deutschland. Die unabhängige Hamburger Agentur erreicht Zielgruppen auf ihrer mobilen Customer Journey durch Zeit und Raum. Mit über 50 Jahren Erfahrung, innovativen Strategien und analytischem Know-how konzipiert, plant und realisiert sie nationale und internationale Außenwerbekampagnen mit höchster Effizienz. Das familiengeführte Unternehmen gehört zu Weischer, einem der erfolgreichsten Werbevermarkter für Kino-, Außen- und Onlinewerbung in Deutschland.

    stats