Special

HORIZONT-Chefredakteurin Eva-Maria Schmidt im Gespräch mit Sven Bieber (Spotify), Norman Wagner (Telekom) und René Coiffard (OMD) (v.l.)
dfv
+HORIZONT Kongress

"Die Podcast-Branche muss in die Pötte kommen"

HORIZONT-Chefredakteurin Eva-Maria Schmidt im Gespräch mit Sven Bieber (Spotify), Norman Wagner (Telekom) und René Coiffard (OMD) (v.l.)
Podcasts gelten als Medium der Stunde. Derzeit vergeht kaum ein Tag, ohne dass ein neuer Podcast an den Start geht. Auch die Vermarkter können sich über steigende Umsätze freuen. Beim HORIZONT Kongress wurde allerdings deutlich, dass die Anbieter noch viele Hausaufgaben erledigen und sich weiter professionalisieren müssen: "Die Entwicklung geht in die richtige Richtung, aber die Branche muss in die Pötte kommen", betonte Telekom-Media-Chef Norman Wagner. 
von David Hein Donnerstag, 14. Oktober 2021
Alle Artikel dieses Specials
X
Podcasts werden als hippes und boomendes Medium gehypt. Die Hörerzahlen steigen, und mit den Reichweiten auch die Werbeerlöse. Beim HORIZONT Kongress forderten Vertreter von Kunden und Mediaagenturen allerdings die schnelle Entwicklung

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats