"Hass hat Hausverbot"

RTL Zwei startet Kampagne gegen Hass im Netz

   Artikel anhören
 Hass hat bei RTL Zwei Hausverbot
© RTL Zwei
Hass hat bei RTL Zwei Hausverbot
Im Programm von RTL Zwei geht es mitunter schon mal etwas kerniger zur Sache. Nun macht der Sender eine unmissverständliche Ansage gegen Hass im Internet. Unter dem Motto "Hass hat Hausverbot" startet RTL Zwei nun eine Kampagne gegen Verleundungen und Beleidigungen im Netz - und holt dafür seine gesamte Senderprominenz vor die Kamera. 
In den Imagespots und Aufsagern, die ab heute im Programm und in den sozialen Kanälen von RTL Zwei zu sehen sind, positionieren sich Moderatoren und Sendergesichter wie Cathy Hummels, Jana Ina Zarrella, Daniela Katzenberger und Lucas Cordal

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats