Gruner + Jahr

Hier können Sie die Verleihung des Nannen Preis 2020 verfolgen

   Artikel anhören
Die Nannen Preise werden in diesem Jahr virtuell verliehen
© G+J
Die Nannen Preise werden in diesem Jahr virtuell verliehen
Heute Abend verleihen Gruner + Jahr und der Stern den Nannen Preis 2020. Da die Auszeichnungen in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung überreicht werden können, werden die Sieger im Rahmen einer Online-Preisverleihung gekürt. Der Vorteil: Nicht nur geladene Gäste können die Veranstaltung live verfolgen, sondern alle Interessierten. 
Die Online-Preisverleihung wird heute Abend ab 19 Uhr auf Stern.de/nannenpreis sowie auf dem Youtube-Channel des Stern präsentiert. Moderiert wird die Veranstaltung von Moderator Michel Abdollahi und Stern-Chefredakteur Florian Gless. 


Der Nannen-Preis wird in sieben Kategorien verliehen: Neben den vier Text-Kategorien Reportage (Egon-Erwin-Kisch-Preis), Investigation, Investigation Lokal und Dokumentation sowie den beiden Foto-Kategorien Reportage-Fotografie und Inszenierte Fotografie wird auch das beste Web-Projekt ausgezeichnet. 

In diesem Jahr wurden rund 800 Arbeiten eingereicht, die in den vergangenen Monaten von 54 Jurorinnen und Juroren gesichtet und ausgewählt wurden - in diesem Jahr vor allem in Form von Videokonferenzen und Abstimmungen per E-Mail. "Unter den aktuellen Umständen haben die Jurys anders gearbeitet als bisher", erklärt Stern-Chefredakteur Florian Gless. "Aber alle Jurorinnen und Juroren haben großartig mitgemacht. Unsere Bildschirm-Debatten waren genauso lebendig, kontrovers und intensiv wie sonst auch. Und so bin ich sehr froh, dass wir auch in diesem besonderen Jahr die besten journalistischen Leistungen auszeichnen können." 


"Es freut mich sehr, dass wir auch in diesem Jahr herausragende Kolleginnen und Kollegen würdigen können", betont Julia Jäkel, CEO von Gruner + Jahr: "Es freut mich auch deshalb, weil wir derzeit ja erleben, wie sich das Vertrauen in den Journalismus erneuert – und da passt es gut, wenn wir mit den Nannen Preisen zeigen können, wie hart erarbeitet und wie verdient dieses Vertrauen ist."
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats