Google / VG Media

Spiel mit dem Feuer

   Artikel anhören
© Horizont
Mit seinem neuen Produkt Google News Showcase könnte der US-Konzern die Reform des Urheberrechts durchkreuzen. Das sehen nicht alle so. Manche Verlage tanzen auf zwei Hochzeiten: Sie nehmen das Geld von Google und sitzen zugleich in der Verwertungsgesellschaft, die für gesetzlich geregelte Lizenzzahlungen kämpft.
Wenn der Aufsichtsrat der VG Media an diesem Donnerstag zusammenkommt, wird es auch darum gehen, wie mit dem jüngsten Vorstoß von Google umzugehen ist. Der US-Konzern will in den kommenden drei Jahren eine Milliarde US-Dollar, umgerechnet 855 Millionen Euro, an Verlage weltweit ausschütten – jedenfalls an jene, die Partner von Google News Showcase sind. Noch überlegt die VG Media, wohin sie deshalb ihr nächster Gang führt: zum Kartellamt, zum Wirtschaftsministerium oder gleich zum Kanzleramt? Oder besser zu EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen und EU-Kommissarin Vestager?

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats