Gattungskampagnen

Wenn Print plötzlich die starke Wirkung von Out-of-Home belegt

   Artikel anhören
2015 betonte der Fachverband Außenwerbung mit diesem Motiv die intermediale Stärke von OoH
© FAW
2015 betonte der Fachverband Außenwerbung mit diesem Motiv die intermediale Stärke von OoH
Seit vergangener Woche trommelt der VDZ-Arbeitskreis Pressemarkt Anzeigen (PMA) in seiner aktuellen Gattungskampagne für die Bedeutung der Publikumszeitschriften im Werbemarkt. Auf sechs unterschiedlichen Motiven verbergen Frauen und Männer ihr Gesicht jeweils hinter einem Titel der VDZ-Mitgliedsverlage, um den publizistischen Blick hinter die Kulissen zu symbolisieren. Ganz neu ist die Idee allerdings nicht.
Schon im Jahr 2015 hat der Fachverband Außenwerbung (FAW) ein ganz ähnliches Werbemotiv verwendet. Die langfristig angelegte Gattungskampagne "Aussenwerbung trifft…" war damals gerade in die zweite Phase gegangen un

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats