Fußballmagazin

Der Kicker läuft im neuen Dress auf

Der Kicker erscheint im neuen Layout
Kicker
Der Kicker erscheint im neuen Layout
Des Kickers neue Kleider: Pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft erscheint das Fußballmagazin im neuen Gewand. Das neue Layout wurde bereits seit März schrittweise eingeführt, um keine Stammleser zu verschrecken. Seit dieser Woche kommt die neue Optik nun vollständig zur Anwendung. 
Das neue Design wurde von einem aus Layout, Redaktion und Entwicklung zusammengesetzten Projektteam und der Designagentur Edenspiekerman gemeinsam entwickelt und besteht aus verschiedenen Modulen, wie zum Beispiel Infografiken und Meinungsformaten. Einzelne Elemente kommen bereits seit dem Frühjahr zum Einsatz. Insgesamt soll das neue Layout, das auch eine neue Typographie beinhaltet, der Redaktion mehr Variationsmöglichkeiten bieten. 

Neben neuen Designelementen entwickelten Redaktion und Agentur auch neue Erzählformate, die eine größere Bandbreite an Stilen und Inhalten ermöglichen soll. Diese wurden vorab von sechzig Kicker-Lesern auf Herz und Nieren getestet. Auch das Layout wurde bewusst schrittweise erneuert, um alle Leser mitzunehmen. 

"Der Kicker ist die Institution für Fußballfans und das reichweitenstärkste Medium im Fußballsegment. Die inhaltlich-konzeptionelle Arbeit mit der Redaktion und dem Produktteam im direkten Austausch mit den Nutzern war Kern des Projekts und ermöglichte Akzeptanz für das Neue", erklärt Christian Hanke, Creative Director und Partner bei Edenspiekermann. 

Das modulare Layout wird auch auf die digitalen Kanäle des Kicker übertragen. In den Apps ist das neue Design bereits sichtbar, als nächstes wird auch die Website Kicker.de relauncht. "Durch den intensiven und offenen Austausch mit Edenspiekermann entstand eine neue, zeitgemäße Optik, die wir auf andere Kicker-Produkte übertragen können und die die Kicker-DNA in sich trägt", freut sich Bärbel Schnell, Verlagsleiterin beim Olympia-Verlag. "Damit sind wir unserem Ziel eines einheitlichen Markenauftritts auf allen Kanälen mit wiedererkennbarem Look and Feel ein gutes Stück näher gekommen." dh 
Der Kicker erscheint im neuen Layout
Kicker
Der Kicker erscheint im neuen Layout



stats