Funke One

Funke baut Bereich New Business aus und startet Gratis-Frauenmagazin für Apotheken

   Artikel anhören
Funke-Chef Andreas Schoo
© Funke
Funke-Chef Andreas Schoo
Funke legt weiter ein hohes Innovationstempo an den Tag. So kündigt die Essener Mediengruppe mit "Deine Apotheke" ein neues Frauenmagazin an, das über Apotheken vertrieben wird. Als Partner ist der Pharmagroßhändler Phoenix an Bord. Außerdem bündelt Funke seine Aktivitäten im Bereich New Business in dem neuen Geschäftsbereich Funke One. 
In der neuen Abteilung werden alle Produktneuentwicklungen aus den Bereichen Tageszeitungen, Zeitschriften und Digital zusammengefasst. Die Geschäftsführung von Funke One übernimmt Christian Siebert. Der erfahrene Medienmanager verantwortete zuletzt den Bereich "New Business and Partnerships" bei der Digitalagentur DI Unternehmer. Zuvor war Sibert unter anderem für den Bauer Verlag, die rtv Media Group und die Hamburger Content-Agentur Alphabeta tätig. Sebastian Kadas, bislang Leiter New Business, leitet als Chief Product Officer von Funke One die Produktentwicklung und Strategie der Funke Mediengruppe. 


"Mit Funke One werden wir einzigartige Produkte für unsere Zielgruppen entwickeln, die unsere volle Reichweite nutzen – regional wie national", sagt Funke-Geschäftsführer Andreas Schoo: "Hierzu werden die Stärken unserer Tageszeitungen und Magazine sowie unsere zukunftsweisenden Digitalaktivitäten noch stärker verknüpft. Christian Siebert ist ein versierter Media-Manager, der uns hierbei unterstützen wird. Wir sind glücklich, ihn mit an Bord zu haben."

Neues Apotheken-Magazin mit 500.000 Exemplaren Auflage

Außerdem kündigt der Verlag ein neues Magazin an. Nach Burda mit My Life macht nun auch Funke der Apotheken-Umschau aus dem Wort & Bild Verlag mit einem neuen Gratis-Magazin Konkurrenz. Dabei konzentriert sich Funke ausschließlich auf weibliche Kunden. Gesundheit ist bei "Deine Apotheke" nur ein Thema von vielen: "Bisher finden sich in Apotheken hauptsächlich reine Gesundheitsmagazine. Mit 'Deine Apotheke' gehen wir aber deutlich weiter und decken das gesamte Interessenspektrum der Apotheken-Kundinnen ab", erklärt Chefredakteurin Viola Wallmüller. "Wir berichten unterhaltsam, bieten aber trotzdem Tiefgang. Unsere Leserinnen sollen fühlen, dass sie bei uns gut aufgehoben sind und wir sie in 'Deine Apotheke' rundum liebevoll und positiv informieren." 

Produziert wird das Magazin im Auftrag des Pharmagroßhändlers Phoenix, der das Heft als Instrument zur Kundenbindung und -gewinnung einsetzen will. Die Auflage liegt bei 500.000 Exemplaren, die über 5000 Apotheken an die Frau gebracht werden. 


"Mit diesem Konzept öffnen wir unseren Werbekunden den Weg in die Vor-Ort-Apotheken und bauen unseren Geschäftsbereich Health noch weiter aus", sagt Funke-Geschäftsführer Andreas Schoo. "Wir sind froh, dabei mit dem Pharmagroßhändler und Gesundheitsdienstleister Phoenix den idealen Partner für dieses Projekt an der Seite zu haben." 

Der Wort & Bild-Verlag, der ebenfalls mit Phoenix kooperiert, verhandelt derzeit eigenen Angaben zufolge mit dem Pharma-Großhändler, um Apotheken die Apotheken Umschau und Deine Apotheke als kombiniertes Angebot zu unterbreiten. "Der Wort & Bild Verlag steht mit Phoenix in intensivem Austausch darüber, die erfolgreiche Kooperation auszuweiten. Anvisiert ist ein kombiniertes Angebot aus 'Deine Apotheke' und 'Apotheken Umschau', das den Vor-Ort-Apotheken die Vorteile beider Publikationen ermöglicht", erklärt Jan Wagner, Gesamtvertriebsleiter des Wort & Bild Verlags: "Wir freuen uns darüber, dass unsere Zusammenarbeit als Teil des Mehrwertbündnisses stark ausgebaut wird. Wir erarbeiten gerade Details und werden rechtzeitig darüber informieren." dh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats