Für die Zeit nach Media Impact

Kartellamt verzögert Funkes Magazin-Vermarktungsdeal mit Burda

   Artikel anhören
Das Bundeskartellamt in Bonn - Funke und Burda warten auf Signale
© Bundeskartellamt
Das Bundeskartellamt in Bonn - Funke und Burda warten auf Signale
Zwangspause: Vor vier Wochen wurde ein Teil dessen offiziell, was HORIZONT-Leser bereits seit Herbst wussten. Axel Springer und die Funke Mediengruppe dividieren ihren gemeinsamen Vermarkter Media Impact zum September nach über fünf Jahren auseinander. Doch Teil Zwei dieser Causa harrt noch der Verkündung und erst recht der Umsetzung – obwohl die Zeit drängt.
Denn dem Vernehmen nach will Funke die Print-Vermarktung seiner Magazine an Burdas Werbesparte BCN mandatieren. Bereits ab Mai soll der Deal greifen, spätestens ab September – dann gerade noch rechtzeitig zum Start der Ver

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats