"Fragt, was ihr wollt"

ARD-Chef Kai Gniffke stellt sich bei Instagram Zuschauerfragen

   Artikel anhören
Kai Gniffke stellt sich den Fragen der Zuschauer
© SWR/Patricia Neligan
Kai Gniffke stellt sich den Fragen der Zuschauer
Die ARD geht im Dialog mit ihren Zuschauerinnen und Zuschauern neue Wege: Am kommenden Dienstag stellt sich der neue ARD-Vorsitzende und SWR-Intendant Kai Gniffke per Instagram den Fragen der Community. 
Das Live-Format startet am 24.1.2023 um 18 Uhr auf den Instagram-Kanälen von SWR3 und der ARD. Interessierte können in dem Format ihre Fragen rund um die ARD und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk loswerden und in einen direkten Austausch mit Kai Gniffke treten, wie die ARD mitteiltModeriert wird die Session von SWR3 Moderator Constantin Zöller. 

"Die ARD ist für die Menschen da und genau deshalb möchte ich in den offenen Dialog gehen", erklärt der ARD-Vorsitzende Kai Gniffke. "Was bewegt das Publikum? Was möchten die Leute wissen, was trifft auf Unverständnis? Da kann auch Kritik kommen, der ich mich gerne stelle. Denn mir ist es wichtig, mich mit den Menschen auszutauschen, für die wir Programm machen." 
    stats