Florida Film

Joko & Klaas gründen neue Produktionsfirma für fiktionale Inhalte

Florida Film ist die Fiction-Unit von Florida Entertainment
© Florida Entertainment
Florida Film ist die Fiction-Unit von Florida Entertainment
Die Produktionsfirma Florida Entertainment expandiert in den Bereich Filme und Serien. Die neu gegründete Einheit Florida Film GmbH konzentriert sich laut Mitteilung auf die Produktion "zeitgemäßer Spiel- und Dokumentarfilme sowie Serien für digitale Plattformen und Fernsehsender". 
Neben den Gesellschaftern von Florida Entertainment, zu denen unter anderem die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf gehören, sind an Florida Film auch der Regisseur und Showrunner Lars Jessen und Produzent Sebastian Schulz beteiligt, deren bisheriges Unternehmen Bird & Bird Film in Florida Film aufgeht. Geschäftsführer des neuen Unternehmens sind Jörn Kasbohm und Arne Kreutzfeldt. 


Die ersten Produktionen sind schon in Arbeit: So wird Florida Film die zweite Staffel der Serie "Check Check" mit Klaas Heufer-Umlauf sowie Projekte von Jan Georg Schütte ("Klassentreffen"), Heinz Strunk ("Jürgen – Heute wird gelebt"), Charly Hübner ("Wildes Herz") und Norbert Eberlein ("Beat") produzieren. 

Florida Entertainment hatten sich mit dem Jahreswechsel von dem bisherigen Joint-Venture-Partner Endemol Shine Germany getrennt. Mit der neuen Unit für fiktionale Inhalte stellt sich Florida Entertainment nun breiter auf. Die Angebotspalette reicht von Shows wie "Late Night Berlin", "Duell um die Welt" oder "Die Beste Show der Welt" über Werbung (Florida Reklame) und Factual Entertainment (Klanroth2Hohenfeld) bis hin zu fiktionalen Inhalten.


"Das Kerngeschäft mit Joko und Klaas ist schließlich nur bedingt skalierbar. Deshalb arbeiten wir an neuen Konzepten mit weiteren Gesichtern und wollen darüber hinaus die Marke Florida auch auf andere Genres übertragen", erklären die Geschäftsführer Thomas Schmitt und Arne Kreutzfeldt im Interview mit DWDL.de. dh
stats